Seminar: 'Interreligiöse Meditation'

Die szenische Umsetzung ermöglicht es, dem Text frei und unvoreingenommen zu begegnen und ihn so (neu) zu entdecken. Im Gegensatz zum Bibliodrama steht bei „Bibel als Theater“ nicht die Selbst- oder Gruppenerfahrung im Mittelpunkt sondern der kreative Umgang und die ästhetische Auseinandersetzung mit dem biblischen Text.

Das Buch Rut erzählt eine Geschichte von Macht und Ohnmacht, von Freundschaft, Tod und Liebe. Mit Methoden des zeitgenössischen Theaters entwickeln wir innerhalb eines Tages eine kleine Inszenierung.

Um 17:30 Uhr zeigen wir das, was wir erarbeitet haben im kleinen Rahmen. Zu der Präsentation können Freunde und Bekannte eingeladen werden.

.

Wann?      Sonntag, 30.10.2016, 10-18.00 Uhr

Wo?         Katholische Hochchulgemeinde

                Dietrich-Bonhoeffer-Haus
                Mönchebergstr. 29

Leitung:    Theaterpädagoge Benjamin Porps

Kosten:    keine

Weitere Infos:
               Tel. 0561-979 1624 und 0178-149 0561
               benjamin@porps.de
               http://www.porps.de/kurse.html#khgbibelrutb
              


Anmeldung:  spiegel@khg-kassel.bistum-fulda.de oder

                   0561-80757-87


KHG-Termine:

Sommersemester 2017

 

Regelmäßige Andachten

und Gottesdienste:

 

  • Dienstag

    7:00 Morgengebet und Frühstück

  • Donnerstag

    18:30 Gottesdienst und Gemeindeabend


  • Katholische Kirche Kassel

     

    Evangelische Studierenden Gemeinde

     

    Eröffnung Sommersemester

    Dietrich-Bonhoeffer-Haus - Kassel

     
     
  • AKH

     

    Cusanuswerk

     

    MISEREOR

     

    Radio Vatikan

     
     
     
 

© Katholische Hochschulgemeinde Kassel